Andalusien, Reisen
Schreibe einen Kommentar

Februar in Granada

Auch im Februar ist in Granada viel los, auch wenn es, mit der bis zu 3000 m hohen verschneiten Sierra Nevada im Rücken, morgens und abends ganz schön kalt war. Man kann alle Wege zu Fuß machen und das macht sehr viel Spaß, weil es viel zu schauen gibt. Die Alhambra zu besichtigen ist ein wunderschönes Erlebnis. Aufgepasst: man muss die Tickets im Vorhinein buchen. In der kurzen Zeit haben wir sehr viel andalusisches Leben kennen gelernt – Tapasbars und Flamenco inklusive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.