Italien, Reisen
Schreibe einen Kommentar

Scuola Palazzo Malvisi

Zudem wohnte ich bei einer reizenden alten Dame, die mir liebevoll Frühstück machte und mit der ich abends zusammen WM-Fußball guckte. Das geht zum Glück sprachfrei! Die Lerngruppen in der Scuola Palazzo Malvisi sind klein, die Lehrerinnen kümmern sich sehr um die Belange der SchülerInnen. Dazu hatte ich einen Kochkurs gebucht, abends in einem Restaurant – auch alles auf Italienisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.